Telekom Vertragswiederruf

Das Problem dabei ist, dass Sie, wenn Sie in einer Bindung sind und aus Ihrem Vertrag aussteigen müssen, feststellen können, dass Sie es nicht können. Glücklicherweise haben wir einige gute Nachrichten für Sie. Wenn Sie sich feststecken, ist jetzt eine ausgezeichnete Zeit, um jede einzelne Zeile Ihres aktuellen Vertrags zu lesen. Als Datenverantwortlicher fungiert die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice oder den Group Data Privacy Officer, Dr. Claus D. Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, Deutschland datenschutz@telekom.de. Verbraucher: Die gesetzlichen Gerichtsplätze gelten für Beschwerden gegen Verbraucher im Sinne des KSchG (Verbraucherschutzgesetz), die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben oder in Österreich beschäftigt sind. Die Vertragssprache, für alle Bestellungen und für Reklamationen ist Deutsch. Vertragsdaten: Bei der Registrierung verarbeiten und nutzen wir die bei Vertragsschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten, die für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung beider Seiten erforderlich sind, sowie alle freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Vertragsdaten). Zu den Vertragsdaten gehören die Form der Anschrift, nachname, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummern und/oder E-Mail-Adressen, Daten zur Zahlungsabwicklung, Verkaufsdaten – aufgeschlüsselt nach dem von Ihnen genutzten Service, Produkten und Informationen über die Produkte, die Sie bereits nutzen. Wenn Sie weitere Benutzer einrichten, werden auch deren Daten gespeichert. Ihre Vertragsdaten werden nur über vertragsgemäße Vertragsende hinaus gespeichert, und diese Speicherung ist auf das erforderliche Minimum beschränkt.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen Ihre Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre Vertragsdaten werden 90 Tage nach Vertragsauflösung durch Löschen Ihres Benutzerkontos gelöscht. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn sie nicht mindestens einen Monat vor Vertragsende gekündigt wird. Seien wir ehrlich; das Wort “Vertrag” ist etwas, was die meisten von uns lieber nicht hören. Gibt Ihnen ein Vertrag nicht das Gefühl, festgefahren oder eingeschränkt zu sein? “Soldaten und Familien können jederzeit das Rechtshilfebüro anrufen oder uns über unsere Webseite per E-Mail einen Termin schicken, vor allem, wenn sie der Meinung sind, dass etwas mit ihrem Vertrag nicht stimmt. Sie sollten herkommen, sobald sie denken, dass etwas aus ist.” Sofern nicht zwingend gesetzlich geregelt, unterliegen unsere Verträge österreichischem Recht, mit Ausnahme der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts. Das ist einfach unglaublich. Ich bin im Begriff, einen Nervenzusammenbruch wegen dieser Scheiße namens “Telekom.de es Mobilfunknetz” zu haben… aber ich kann den Vertrag erst im Dezember oder Januar kündigen! Alle Risiken sind auf den Kunden, kein Risiko ist auf der Telekom! Und sie werden sicherlich nicht anerkennen, dass ihre Mobilfunkmasten buggy sind – ihre bestmögliche Reaktion könnte in diese Richtung gehen: “Oh, aber kein Kunde, der ein iPhone oder ein aktuelles Samsung Galaxy benutzt, hat sich jemals darüber beschwert, wollt ihr nicht eine 2-Jahres-Verlängerung des Vertrags, mit einem Sonderpreis für ein iPhone?” MagentaHeimat S Allnet kostet ab Vertragsbeginn 38,95 Euro/Monat. Bevor ich in einige der Ins und Outs von Telekommunikationsverträgen eingehe, möchte ich Sie fragen: Es gibt ein paar Dinge, die Sie davon abhalten könnten, Ihren Vertrag mit Ihrem aktuellen Telekommunikationsanbieter zu beenden, und wir sind hier, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, hilfreiche Wege zu finden, um mehr Erfolg durch Ihre Bürotechnologie zu finden.